Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Deutsch hat als Fremdsprache in der EU Französisch überholt

Donnerstag, 6. 10. 2005| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Welt der Sprachen
Radim Sochorek
Deutsch hat Französisch als Fremdsprache überholt und belegt damit den Rang 2 in der EU. Die Ursache dafür ist die Erweiterung, da in den 10 neuen Mitgliedsstaaten das Deutsche eine stärkere Rolle spielt als etwa das Französische. Der unangefochtene Sieger unter den Sprachen heißt Englisch, das von 47 % EU-Bürgern entweder als Mutter- (17 %) oder als Fremdsprache (34 %) gesprochen wird. Deutsch sprechen als Fremdsprache 12 %, Französisch 11 % Europäer. An weiteren Rängen platzierten sich Spanisch und Russisch (je 5 %).

Meistverbreitete Zweitsprachen in Europa:

EU
1) Englisch
2) Deutsch
3) Französisch
4) Italienisch
5) Spanisch und Russisch
6) Polnisch
7) Niederländisch




Das ergibt sich aus der neuesten Eurobarometer-Umfrage zum Thema Sprachen. Das erklärte Ziel EU ist es, dass jeder Europabürger mindestens 2 Fremdsprachen beherrscht. Zurzeit gibt eine Hälfte der Befragten an, eine andere als ihre Muttersprache zu sprechen. Die besten Sprachenkenner sind Luxemburger (99% Fremdsprachenkenntnis), das Schlusslicht bilden Ungarn, Großbritannien und Portugal: nur 29, 30 und 36 % der Bevölkerung ist fremsprachenkundig.


Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Der Informationsservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen wird seit 2005 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987