Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Nach den Wahlen: Linke Koalition in der Mährisch-Schlesischen Region

Samstag, 15. 11. 2008| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Ostrava/Ostrau
Radim Sochorek
In der Mährisch-Schlesischen Region wird der Sieger der tschechischen Regionalwahlen, die Sozialdemokratische Partei, in einer Koalition mit der Kommunistischen Partei regieren. Die Christlich-Demokratische Partei, der ebenfalls Koalition angeboten wurde, hat ihre Beteiligung in dieser Konstallation abgelehnt.

Flagge der Mährisch-Schlesischen Region vor der Behörde der Region
Flagge der Mährisch-Schlesischen Region

Es ist zum ersten Mal nach 19 Jahren, dass die Kommunisten auf einer höheren als Gemeindeebene an der Macht beteiligt sind, was zu Protesten der Bürger führte. Vor der konstituierenden Sitzung des neuen Regionalparlaments demonstrierten rund drei Dutzend Personen vor der Behörde der Region gegen die linke Koalition.

LinkRegionalwahl in Mähren-Schlesien: Politisches Erdbeben

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Der Informationsservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen wird seit 2005 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987