Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Baník Ostrava: Trainer Veèeøa nach Misserfolgen abberufen

Montag, 20. 4. 2009| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Ostrava/Ostrau
Radim Sochorek
Nach einem misslungenen Frühlingsstart, in dem Baník Ostrava in 9 Spielen nur 5 Punkte gewann, wurde der bisherige Trainer der Erstligamannschaft aus der mährisch-schlesischen Metropole abberufen.

Karel Veèeøa
Karel Veèeøa muss gehen ...

Das Ziel für die Saison war die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb. Baník belegte im Herbst den dritten Tabellenplatz, doch nachdem die Mannschaft in der Winterpause die erfahrensten Spieler Václav Svìrkoš (nach Socheaux) und Tomáš Galásek (nach Mönchengladbach) verließen, verfolgte die Mannschaft eine Serie von Misserfolgen, in der sie das Tor des Gegners nur noch dreimal traf und auf den achten Platz zurückfiel.

Das Team wird vorübergehend vom Generalmanager Verner Lièka weitergeführt, der die Mannschaft in der Vergangenheit trainiert hat. Der letzte Weg in die europäischen Wettbewerbe führt für Baník wahrscheinlich nur noch über den tschechischen Pokal.

Der scheidende Trainer Karel Veèeøa führte Baník in der vergangenen Saison zum dritten Platz und damit nach 4 Jahren ins Fußballeuropa. Die Mannschaft ist damals mit großem Pech gegen ZSKA Moskau ausgeschieden.

Im Zusammenhang mit der Spielkrise wird über finanzielle Schwierigkeiten wegen ausstehenden Forderungen gemunkelt.

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Der Informationsservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen wird seit 2005 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987