Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Fahrkarten in Ostrava ab sofort auch per SMS

Freitag, 2. 10. 2009| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Ostrava/Ostrau
Radim Sochorek
Die Fahrgäste der Verkehrsbetriebe der Stadt Ostrava (DPO) haben seit gestern die Möglichkeit, für die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadt auch per SMS zu bezahlen.

Fahrkartenautomat der Verkehrsbetriebe Ostrava – bald ausgedient?Bislang konnten Fahrkarten nur in Papierform entweder in Zeitungskiosken, Verkaufsstellen der DPO, Fahrkartenautomaten oder gegen Zuschlag direkt beim Fahrer gelöst werden.

Für die Ausstellung der neuen elektronischen Fahrkarten ist die SIM-Karte eines tschechischen Mobilfunkanbieters (Telefónica O2 CZ, T-Mobile CZ, Vodafone CZ) mit aktivierter Funktion Premium SMS erforderlich.

Die SMS-Fahrkarte kostet 25 CZK (ca. 1,00 €) für Erwachsene oder 15 CZK (ca. 0,60 €) für Kinder, gilt 70 Minuten und muss noch vor dem Antreten der Fahrt auf das Mobiltelefon des Reisenden zugestellt sein.

Die Ausstellung der Fahrkarte soll längstens 2 Minuten in Anspruch nehmen.

Elektronische Fahrkarte – so geht's:

SMS mit dem Text DPO an eine der folgenden Telefonnummern schicken und die Zustellung der Fahrkarte abwarten:

- Erwachsenenfahrkarte: 9020625
- Kinderfahrkarte: 9020615
- Duplikat der gültigen Fahrkarte: 9000603

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Der Informationsservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen wird seit 2005 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987