Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Ostrava im Juli 2010

Samstag, 31. 7. 2010| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Ostrava/Ostrau
Radim Sochorek
Obwohl der erste Sommerferienmonat im Zeichen der großen Hitze stand, riet es die Besucher des "Monats der Autorenlesungen" nicht ab, diese größte Veranstaltung ihrer Art in Tschechien zu besuchen, die dieses Jahr in den elften Jahrgang startete und zum ersten Mal neben Brünn auch in Ostrava organisiert wurde. Abend für Abend stellten sich den ganzen Monat lang in den beiden mährischen Städten jeweils ein Schriftsteller oder eine Schriftstellerin aus Frankreich und aus Tschechien vor.

Huspark im Stadtzentrum
Huspark im Stadtzentrum von Ostrava

Zum neunten Mal wurde auch das Musikfestival Colours of Ostrava veranstaltet, heuer mit Stars wie The Gypsy Queens and Kings und Iggy Pop, Jaga Jazzist und Porcupine Tree, Afro Celt Sound System und Cranberries, Sophie Hunger und Acoustic Ladyland. Kein Wunder, dass das viertägige Event einige Wochen vor dem Beginn ausverkauft war.

An der Schlesisch-Ostrauer Burg herrscht in diesem Sommer Falstaff, sie ist nämlich im Juli und August zum wiederholten Mal der Veranstaltungsort der Shakespeare-Festspiele. Romeo und Julia, Heinrich IV., Antonius und Cleopatra, Die lustigen Weiber von Windsor, Die Komödie der Irrungen und Wie es euch gefällt stehen auf dem Programm – das letzte Stück wird gar von muttersprachlichen Schauspielern im Original aufgeführt.

Wer noch nicht genug Kultur hat, kann den ganzen Sommer lang jeden Abend ins Bierzelt am Marktplatz kommen. Dort kann man sich nachmittags ein Livekonzert anhören und abends einen Film ansehen. In der Nachbarschaft wurde an einem Juliwochenende auch ein Jahrmarkt veranstaltet.

Ostrava blieb zwar im Juli ein Hochwasser infolge unerwartet hoher Niederschläge erspart – anders als in den nordböhmischen Regionen –, doch beunruhigt die hohe Luftverschmutzung weiterhin die Gemüter der Einwohner. Nachdem die Stadt den Staat wegen Untätigkeit angeklagt hatte, zieht sich das Anwaltsbüro, das die Stadt vertreten sollte, vom Fall zurück. Der Grund: Der Umweltminister der neuen Mitte-Rechts-Regierung ist einer der Anwaltspartner. Einen positiven Beitrag zur Luftreinhaltung leisten immerhin die Verkehrsbetriebe, deren neuer Elektrobus seit Juli die Straßen der Stadt durchkreuzt.

Das neue Rauchergesetz schreibt vor, dass gastronomische Einrichtungen landesweit im Eingangsbereich darauf hinweisen müssen, ob sie das Rauchen erlauben. Wenn die Raucher später einmal medizinische Hilfe benötigen, können ihnen durchaus neue Ärzte zur Verfügung stehen. An der neu geöffneten Medizinischen Fakultät der Universität Ostrava haben die ersten Bewerber die Aufnahmeprüfungen abgelegt.

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich leicht entspannt, die Arbeitslosenquote in Ostrava betrug Anfang des Monats 11,4 %.

Ostrava bewirbt sich um den Titel Europäische Kulturhauptstadt 2015

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Der Informationsservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen wird seit 2005 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987