Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Ostrava im August 2010

Dienstag, 31. 8. 2010| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Ostrava/Ostrau
Radim Sochorek
Über kein anderes Thema wurde im vergangenen Monat in Ostrava so leidenschaftlich diskutiert wie über vier Lichtstrahlen über dem Stadtzentrum. Die sollten einen Monat lang abends die Umrisse der Cheops-Pyramide in wirklicher Größe darstellen. Das feierliche Einschalten hat sich jedoch als ein Reinfall entpuppt. Tausende versammelte Zuschauer bekamen nach dem Feuerwerk nichts zu sehen, da nicht wie in der bombastischen Werbung für diese Aktion Laser, sondern ungeeignete Scheinwerfer eingesetzt wurden, die in der Straßenbeleuchtung völlig untergingen.

Baník–Mogilew
Die Mannschaft von Baník (in Weiß) scheiterte in der Vorrunde der UEFA Europa League an den Weißrussen aus Mogilew

Während diese amateurhaft durchgeführte Aktion der Kandidatur Ostravas als Kulturhauptstadt 2015 eher einen Bärendienst erwiesen hat, gingen neben dem Kulturprogramm Sommer!!! mit Konzerten in großen Stadtteilen auch das von der Brauerei Ostravar jeden Sommer veranstaltete Fest mit Konzerten oder das traditionelle Festival Folklore ohne Grenzen in den Straßen der Stadt über die Bühne. Die Ensembles der Theater in Ostrava zeigten im August auf dem Marktplatz kleine Stücke aus ihren neu einstudierten Vorstellungen in der neuen Saison, und zum ersten Mal überhaupt wurde der Öffentlichkeit für wenige Tage eine bewohnte funktionalistische Villa im schlesischen Teil der Stadt zugänglich gemacht.

Das Kulturministerium will sparen. Die Beamten erwägen, den lange geplanten Neubau der Wissenschaftlichen Bibliothek "Schwarzer Würfel" in Ostrava von der Liste der mitfinanzierten Projekte zu streichen.

Für viele Einwohner waren im August das Thema Nummer 1 noch andere geplante Sparmaßnahmen. Der neue Verkehrsminister wollte wichtige Straßenbauvorhaben in Ostrava stoppen. Während die Fertigstellung des Autobahnzubringers Verlängerte Místecká nach seinem Besuch der Region im Minimalrahmen fortgeführt wird, will der Minister trotz Interventionen und Protesten die im Bau befindliche Schnellstraße nach Opava stilllegen, obwohl die alte Strecke wegen vieler Unfälle einen traurigen Ruhm erlangte. Andere Verkehrsadern auf dem Gebiet der Stadt – Straßen 28. øíjna und Rudná – werden derzeit renoviert und verursachen Staus.

Drei Fahrerlaubnisprüfer des Magistrats wurden in Schellen abgeführt. Es besteht der Verdacht, dass sie in illegalen Handel mit Führerscheinen verwickelt waren.

Im Fakultätskrankenhaus Ostrava wurde Cyberknife, ein Spitzengerät zur Bestrahlung von bösartigen Geschwülsten, in Betrieb genommen. Während sich zuerst die Kassen weigerten, die Behandlung wegen hoher Kosten zu finanzieren, stehen seit der gefundenen Regelung Patienten aus dem In- und Ausland Schlange.

Baník Ostrava ist unerwartet aus der 3. Vorrunde der Europaliga ausgeschieden. Im entscheidenden Spiel verlor die Fußballmannschaft aus Ostrava zu Hause gegen Dnepr Mogilew aus Weißrussland 1:2. Nachdem wichtige Spieler das Team im Sommer verlassen hatten, quält sich Baník auch in der tschechischen Fußballliga. Nach dem vierten verlorenen Match hat der Trainer Miroslav Koubek das Handtuch werfen wollen, doch die Geschäftsführung hat ihm weiterhin das Vertrauen ausgesprochen. Mit großer Aufmerksamkeit wird von den Fans die Frauenmannschaft von Baník Ostrava verfolgt, die ihre überhaupt erste Saison in Ostrava spielt.

Keine rosigen Aussichten hat in Ostrava der Arbeitsmarkt. Im August sind die Arbeitslosenzahlen gestiegen und dieser Trend soll sich weiter fortsetzen.

Ostrava bewirbt sich um den Titel Europäische Kulturhauptstadt 2015

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Der Informationsservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen wird seit 2005 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987