Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Ostrava/Ostrau im September 2011

Samstag, 1. 10. 2011| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Ostrava/Ostrau
Radim Sochorek
Der tschechische Präsident eröffnete am ersten Septembertag das neue Schuljahr in Ostrava, auf einem Elitegymnasium, das seinem Sohn gehört.

Das Gelände Nová Karolína wurde vom Bauträger an eine Investmentgruppe verkauft. Die Bürger hatten die Möglichkeit, zu den Umbauplänen des größten Parks im Zentrum, dem Comeniuspark, Stellung zu nehmen.

Theater-Neue-Saison
Das Ballettensemble stellte sich neben anderen Theaterszenen auf einer kostenlosen Exhibitionsveranstaltung anlässlich der neuen Theatersaison auf dem Masarykplatz vor.

Die NATO-Tage auf dem Flughafen Ostrava lockten fast eine Viertelmillion Besucher an. Bei der Veranstaltung wurde Militärtechnik aus 18 Mitgliedsstaaten vorgestellt, der Höhepunkt war die Flugschau.

Turbulent war es in diesem Monat im Bahnbereich. Der erste in Konkurrenz zur Tschechischen Bahn stehende Zug Regiojet fuhr auf die Jungfernfahrt auf der Strecke Ostrava-Prag. Es folgte eine Preissenkung der Fahrkarten auf derselben Strecke seitens des Tschechischen Bahn, gleichzeitig kündigte das Unternehmen an, künftig weniger Schnellzüge bereitzustellen.

Die Stadt Ostrava reagierte empört auf den Gesetzesentwurf, wonach die größeren Städte zugunsten der kleineren Geld aus dem Staatsetat verlieren sollten. 'Ostrava geben wir nicht her!' hieß ihre nicht ganz unumstrittene Kampagne, die eine hauende Faust zum Symbol hat.

Eine erneute Demonstration für die Erhaltung des traditionellen Stadions Bazaly organisierten die Fans des FC Baník Ostrava. Das Stadion erfüllt nicht mehr die einschlägigen Anforderungen für die Austragung der Spiele der 1. tschechischen Liga und die Mannschaft muss ab der nächsten Saison offensichtlich auf dem Städtischen Stadion spielen.

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Der Informationsservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen wird seit 2005 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987