Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Ostrava/Ostrau im Mai 2012

Freitag, 1. 6. 2012| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Ostrava/Ostrau
Radim Sochorek
Am ersten Maitag eröffneten sich traditionell die Tore der Betriebe in den Stahlwerken Vítkovice für die Öffentlichkeit. Zum ersten Mal konnte man im Unteren Bereich von Vítkovice die historische Hochofenanlage aus dem Jahr 1911 mit Aussichtsplattform sowie das neue Kongresszentrum im ehemaligen Gasometer bewundern. Der erhielt auch anlässlich des ersten feierlichen Konzerts offiziell seinen Namen: Gong. Viel Zulauf hatte auch in diesem Jahr die Lange Nacht der Museen, bei der viele Institutionen in der Stadt – auch der Untere Bereich – ihre Tore für neugierige Besucher öffnete.

Gasometer im Unteren Bereich von Vítkovice
Gasometer im Unteren Bereich von Vítkovice am Tag der offenen Tür

Das Bauwerk des Einkaufszentrums Nová Karolina im Zentrum von Ostrava erregt weiter Gemüter. Wegen seiner Ähnlichkeit mit einem medial bekannten japanischen Kraftwerk trägt es im Volksmund längst den Namen Fukushima. Bei Umfragen, wie ein neuer Platz in seiner Nachbarschaft heißen soll, wurden Vorschläge zur Benennung 'Platz der Fukushima-Opfer' laut.

Zum ersten Mal feierten die Studenten der beiden Universitäten in Ostrava die traditionelle Studentenfeier Majáles zusammen – in einigen Jahren sollen die beiden Bildungseinrichtungen fusionieren. Die zentrale Feier mit Konzerten fand auf dem Gelände der Schwarzen Wiese und Schlesisch Ostrauer Burg statt.

Die Stadtverordneten haben die Lärmverursacher in die Schranken verwiesen. Künftig gilt die Nachtruhe bereits ab 20 Uhr, auch sonntags dürfen dann keine lauten Handwerksarbeiten mehr durchgeführt werden.
Ein wichtiges Dokument für die weitere Entwicklung der Stadt Ostrava, der neue Gebietsplan, steht kurz vor dem Abschluss.

Der Sommer rückt näher. Zum Einen merkt man es am Ansturm auf die Ausgabestellen von Kinderreisepässen, die ab Juli Pflicht werden. Zum Anderen hat in Ostrava Ende des Monats die Freibadesaison angefangen, obwohl das Wetter noch relativ kalt ist.

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Der Informationsservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen wird seit 2005 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987