Tschechisch, Deutsch, Niederländisch

Arbeitssprachen

A-Sprache: Tschechisch

  • Muttersprache
  • Sprache, in die wir aus der B- und C-Sprache übersetzen und aus der wir in die B-Sprache übersetzen

B-Sprache: Deutsch

  • Sprache, in der wir das Dolmetschen anbieten und aus der und in die wir in Kombination mit der A-Sprache in beiden Richtungen übersetzen
  • Kenntnis der Rechtschreibung 2006 und regionalen hochsprachlichen Varianten (Deutschland, Österreich, Schweiz)
  • 29 Jahre aktive Sprachpraxis
  • Hochschul- und Sprachstudium im In- und Ausland
  • 3 Staatsprüfungen
  • 17 Jahre professionelle Übersetzungstätigkeit
  • langfristige Aufenthalte in deutschsprachigen Ländern

C-Sprache: Niederländisch

  • Sprache, aus der wir lediglich schriftlich übersetzen, und zwar in die A-Sprache bzw. B-Sprache
  • Grundkenntnisse der regionalen hochsprachlichen Varianten (Holländisch, Flämisch)
  • 20 Jahre passive Sprachpraxis
  • Zertifikat Niederländisch als Fremdsprache
  • 17 Jahre professionelle Übersetzungstätigkeit
  • Aufenthalte in niederländischsprachigen Ländern

D-Sprachen

  • Nicht-Übersetzungssprachen, die wir auf passivem Niveau beherrschen
  • In diesen Sprachen können Sie uns Unterlagen zur Vorbereitung auf einen Dolmetschereinsatz oder Referenzunterlagen zu Übersetzungsaufträgen zur Verfügung stellen
  • in alphabetischer Reihenfolge: Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch, Slowakisch