Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Niederländische Rechtschreibung neu

Dienstag, 18. 10. 2005| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Wörterbücher
Radim Sochorek
Die Niederländische Sprachunion (Taalunie) präsentierte am vergangenen Freitag eine neue Ausgabe des traditionellen Rechtschreibhandbuches Woordenlijst Nederlandse Taal (Wortliste der niederländischen Sprache), das im Volksmund nach seiner Umschlagfarbe "Grünes Büchlein" (Groene Boekje) genannt wird. Einmalig ist, dass sich dieser Rechtschreibung nicht nur alle Länder der Sprachunion einheitlich anschließen werden, sondern auch Wörterbuchverlage, die zum Teil (auch wenn mit nur wenigen Abweichungen) bislang ihren eigenen Weg gingen. Die Übereinstimmung mit der Wortliste wird auf den Sprachwerken mit einem speziellen Logo gekennzeichnet. Das Grüne Büchlein wurde gegenüber der vorherigen Ausgabe von 1995 um 6.000 neue Stichwörter erweitert, neu aufgenommen wurden beispielsweise Wörter aus dem surinamischen Niederländisch.

Beispiele von Änderungen laut "Grünem Büchlein":

- Füge-n in Zusammensetzungen mit einer Tierbezeichnung als erstem Wort und einer Pflanzenbezeichnung als zweitem Wort: paardenbloem
- Schreibweise von Abkürzungen: aidstest
- Großschreibung von Völkernamen: Marokkaan
- Schreibung von Übernahmen aus dem Englischen und Französischen: sexappeal, protegé



Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Archiv des Informationsservices aus der Welt zwischen zwei Sprachen, der seit 2004 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben wurde.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987