Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Schlechtes Englisch bedroht die Flugsicherheit

Dienstag, 22. 11. 2005| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Welt der Sprachen
Radim Sochorek
Nach Zahlen der Internationalen Luftfahrtorganisation IATA sprechen fast ein Drittel der Fluglotsen und 10 % der Piloten unausreichend Englisch. Daraus ergeben sich ernsthafte Gefahren für die Flugsicherheit, da Kommunikationsstörungen an 23 % Fluginzidenten schuld sind, die von Fluglotsen verursacht werden. Versuche, das Englische als einheitliche Verständigungssprache der Luftfahrt offiziell einzuführen, scheiterten bislang an nationalen Legislativen. Es gilt, dass neben dem Englischen die jeweilige Landessprache bei der Kommunikation benutzt werden kann. Berüchtigt sind besonders Fluglotsen in Griechenland, Spanien, Frankreich und der Türkei, die zwar Englisch sprechen könnten, dies aber nicht tun.


Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Archiv des Informationsservices aus der Welt zwischen zwei Sprachen, der seit 2004 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben wurde.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987