Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Kommunalwahlen in Ostrava: Große oder Linke Koalition?

Sonntag, 22. 10. 2006| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Ostrava/Ostrau
Radim Sochorek
Die stimmenstärkste Partei in den Kommunalwahlen in Ostrava von diesem Wochenende, die bürgerlich-konservative ODS, muss nicht zwingend den Oberbürgermeister stellen, und kann wie in den vergangenen vier Jahren wieder in die Oppositionsrolle gegen die regierenden Sozialdemokraten und Kommunisten mit Unterstützung der Volkspartei schlüpfen.

Die Sozialdemokraten, die ihre bisherige Koalition fortsetzen oder mit der ODS regieren könnten, haben noch keine Koalitionsaussage gemacht.

Stadt Ostrava - Kommunalwahlen Herbst 2006

Ostrava
[Partei; %; Mandate]

ODS (Bürgerliche) 37,71/24 (+4)
ÈSSD (Soz.-Dem.) 27,60/18 (+2)
KSÈM (Kommunisten) 16,59/10 (-2)
KDU-ÈSL (Volkspartei) 5,72/3 (-1)

Wahlbeteiligung: 32,16 %



Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Archiv des Informationsservices aus der Welt zwischen zwei Sprachen, der seit 2004 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben wurde.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987