Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Wie macht man ein benutzerfreundliches Wörterbuch?

Dienstag, 4. 9. 2007| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Wörterbücher
Radim Sochorek
Was macht ein "gutes Wörterbuch" aus?

1. Aktuelle Stichwörter
2. Auswahl und Anordnung der Stichwörter nach ihrer Verwendungshäufigkeit und Relevanz für die Wörterbuch-Zielgruppe
3. Eindeutige Differenzierung der einzelnen Bedeutungen nach Kontext oder Themengebiet
4. Übersichtliche Anordnung für das schnelle Auffinden der gesuchten Information
5. Inhaltliche Zuverlässigkeit
6. Grammatische Angaben (Genus/Artikel, Mehrzahl, Vergangenheitsformen, evtl. Konjugationsmuster)
7. Stilistische Angaben (umgangssprachlich, regional,...)
8. Nützliche Beilagen (unregelmäßige Verben, Maße und Gewichte, ...)


Die ersten 5 Punkte nennt der Wörterbuchverlag Langenscheidt explizit als die Prinzipien, an denen er sich bei der Neugestaltung seiner traditionellen Taschenwörterbücher Englisch und Französisch gehalten hat, die rechtzeitig vor dem neuen Schuljahr auf den Markt kamen.

Die Wörterbücher sind übersichtlich gestaltet, die Stichwörter sind in blauer Farbe und immer voll ausgeschrieben. Info-Fenster gehören zum Inhalt genauso wie zusätzliches grammatisches oder landeskundliches Wissen.

Dem Taschenwörterbuch Englisch liegt der hochaktuelle Langenscheidt-Collins-Wörterbuchkorpus zugrunde, der ständig erweitert wird. Seit der letzten Ausgabe (2005) wurde das Werk um 10.000 neue Einträge erweitert - nicht nur um neue Bedeutungen und Wendungen, sondern auch um relevante neue Wörter. Der Gesamtwortschatz im Taschenwörterbuch beträgt somit 130.000 Wörter und Wendungen.

Der Umfang des Taschenwörterbuchs Französisch ist gleich groß, die gleiche Aussage trifft auch für die Aktualität der Einträge zu.

Beispiele neu aufgenommener Wörter

E-D
bad hair day - Scheißtag
blogger - Weblog-Autor
butt call - unbeabsichtigter Anruf durch Sitzen auf dem Handy

D-E
Klingelton - ringtone
Tauschbörse - barter exchange
Übertragungsrate - transmission rate

F-D
alicament - Lebensmittel mit gesundheitsfördernden Zusatzstoffen
teknival - Techno-Festival

D-F
Eineurojob - job à un euro
punktgenau - exact (Adj.), pile (Adv.)




Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Archiv des Informationsservices aus der Welt zwischen zwei Sprachen, der seit 2004 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben wurde.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987