Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Sprachtools von Microsoft kostenlos erwerben?

Samstag, 8. 9. 2007| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Software
Radim Sochorek
Wer nach dem Upgrade auf die neue Office-Version die Rechtschreibprüfung für bestimmte Sprachen vermisst, hat jetzt über einen Umweg die Möglichkeit, das Sprachenportfolio auf seinen PC zurückzuholen.

Office-RechtschreibprüfungDer Haken? Eine Lizenz für den Webeditor Microsoft Expression Web ist notwendig.
Bei der Installation seiner englischen Version werden die Rechtschreib- und Grammatikkontrollen für Englisch, Französisch und Spanisch mitinstalliert.

Die auf der Microsoft-Website frei verfügbaren "Microsoft Expression Web Language Packs" (Erweiterungen, mit denen die Sprache der Benutzeroberfläche von Expression Web geändert werden kann) enthalten Sprachtools für mehrere Sprachen an Bord, die sie in allen Programmen des Office-Pakets verwenden können:

Microsoft Expression Web Language Packs:
in den Paketen enthaltene Office-Sprachtools


MEWLP Chinese (Simplified): Chinesisch (vereinfacht)
MEWLP Chinese (Traditional): Chinesisch (traditionell)
MEWLP English: Englisch, Französisch, Spanisch
MEWLP French: Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch
MEWLP German: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
MEWLP Italian: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
MEWLP Japanese: Englisch, Japanisch
MEWLP Korean: Englisch, Koreanisch
MEWLP Spanish: Baskisch, Englisch, Französisch, Galizisch, Katalanisch, Portugiesisch, Spanisch



Der Nachteil ist, dass immer ein großes Datenpaket auf dem Computer installiert werden muss (mehrere Hundert MB), da offenbar keine Möglichkeit besteht, allein die Office-Sprachtools zu wählen. Mit der Deinstallation des Pakets verschwinden auch die entsprechenden Sprachen aus dem Office-Portfolio.

Aus den Language Pack-Lizenz-Bedingungen: "Sie sind nicht berechtigt, das LIP zu verwenden, wenn Sie keine Lizenz für die Software haben. (...) Das LIP ist Teil der Software und darf nicht separat verwendet werden." (LIP = Benutzeroberflächen-Sprachpaket.)

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Archiv des Informationsservices aus der Welt zwischen zwei Sprachen, der seit 2004 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben wurde.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987