Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Google Translator Toolkit und Translate erweitern ihren Funktionsumfang

Dienstag, 17. 11. 2009| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Software
Radim Sochorek
Google setzt weiterhin auf die Entwicklung seiner Sprachtools. Nachdem im vergangenen Monat die Unterstützung der Sprachen im Google Translator Toolkit auf insgesamt 345 erweitert wurde – davon haben manche sogar nur einige wenige Sprecher –, und die Benutzeroberfläche bereits in 35 Sprachen erreichbar ist, wurden nun auch die Funktionen von Google Translate innoviert.



Dank der benutzten Technologie kann jetzt im Tool live übersetzt werden, d. h., die Übersetzung wird im Hintergrund nachgeschlagen und sofort nach dem Eintippen des Suchwortes eingeblendet, ohne dass der Übersetzungsbutton angeklickt werden müsste.

Des Weiteren wird die Funktion Text-to-Speech (TTS) unterstützt: per Mausklick auf das Lautsprechersymbol links neben dem übersetzten Text wird dieser mit einer Muttersprachlerstimme vorgelesen.

Eine Neuigkeit ist auch die Transkription der Texte im Arabischen, Chinesischen, Hebräischen, Japanischen, Persischen usw. – es ist ein Erssatz für die fehlende TTS-Funktion bei diesen Sprachen.

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Archiv des Informationsservices aus der Welt zwischen zwei Sprachen, der seit 2004 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben wurde.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987