Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Japaner entwickeln Übersetzungsbrille

Donnerstag, 3. 10. 2013| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Übersetzungswelt
Radim Sochorek
Ein japanischer Mobilfunkanbieter entwickelt eine intelligente Brille, die japanischen Text lesen, übersetzen und dem Benutzer in einer anderen Sprache vor der Brille projizieren kann. Im Hintergrund der Entstehung sind geringe Japanisch-Kenntnisse unter den Besuchern des Inselstaates.

Übersetzungsbrille
Detail der Übersetzungsbrille

Vorgänger war eine mobile Anwendung, die für das Einscannen der japanischen Zeichen die Kamerafunktion im Mobiltelefon verwendete. Jetzt ist die Kamera in der Brille integriert, das aufgenommene Bild mit den japanischen Zeichen wird in eine Cloudapplikation geschickt, wo sie in Echtzeit übersetzt werden, und der übersetzte Text wird in den Sucher vor der Brille gesendet.

Anlässlich der Olympischen Spiele 2020 in Tokio sollen die intelligenten Brillen an Touristen verteilt werden.

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Archiv des Informationsservices aus der Welt zwischen zwei Sprachen, der seit 2004 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben wurde.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987