Infoservice aus der Welt zwischen zwei Sprachen für unsere Kunden

Nützlichste Sprachen für Briten

Mittwoch, 20. 11. 2013| Radim Sochorek| Dauerlink | Kategorie: Welt der Sprachen
Radim Sochorek
Nach einer dieser Tage herausgegebenen Studie des British Councils unter dem Titel "Sprachen für die Zukunft" belegten 2 asiatische Sprachen Plätze unter den ersten fünf wichtigsten Sprachen für britische Kinder: Arabisch auf Platz 2 und Chinesisch auf Platz 4.

Rangliste der 10 nützlichsten Sprachen nach British Council

Wehende Fahnen1. Spanisch
2. Arabisch
3. Französisch
4. Chinesisch (Mandarin)
5. Deutsch
6. Portugiesisch
7. Italienisch
8. Russisch
9. Türkisch
10. Japanisch


An den britischen Schulen traditionell unterrichtete Sprachen Spanisch, Französisch und Deutsch ergänzen die ersten 5 Plätze und bestätigen damit ihre Unterrichtsberechtigung.

Die Rangliste wurde auf Basis eines sophistizierten Bewertungssystems zusammengestellt, das Kriterien wie Exporte in die entsprechenden Länder, Handelsprioritäten der britischen Regierung, diplomatische und Sicherheitsprioritäten sowie Feriendestinationen berücksichtigte.

Aus der Studie hat sich ebenfalls ergeben, dass 3/4 der britischen Population nicht imstande ist, fließend eine der 10 Sprachen der Rangliste zu sprechen. Auf Französisch könnten sich immerhin 15 % der Briten verständigen, Deutsch 6 % und Spanisch auf dem ersten Platz 4 %.

Der Bericht betont im Besonderen die Wichtigkeit der Arabisch-Kenntnisse: in 6 arabische Länder der Rangliste der 50 wichtigsten Exportzielländer führt Großbritannien zusammen ein höheres Warenvolumen aus als nach Spanien, China oder Italien.

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © Radim Sochorek, 2004–2015

Archiv des Informationsservices aus der Welt zwischen zwei Sprachen, der seit 2004 in deutscher und tschechischer Mutation vom professionellen Dolmetscher und Übersetzer Radim Sochorek aus Ostrava (dolmetscher-ostrava.eu) für seine Kunden herausgegeben wurde.

Anzahl Artikel in deutscher Sprache: 987